Lässige Runde als Urlaubsabschluss

Am ersten Tag am Nachmittag durch den Bregenzer Wald zum Hochtannberpass, weiter nach Lech und über den Reschenpass nach Südtirol, super Wetter und bis auf die letzten paar Kilometer bis Meran auch kaum Verkehr.

Am nächsten Tag ging es dann über das Stilfser Joch, den Gaviapass, den Berninapass und den Maloja nach Chiavenna. Von dort aus erfolgte die Heimreise über den Splügenpass zurück nach Höchst.

Share